Alles zum Thema Gladiatoren-Reenactment.


    Frauen (10Zeichenfüller)

    Austausch
    avatar
    wolle1301

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 03.02.13

    Frauen (10Zeichenfüller)

    Beitrag  wolle1301 am Mo Jan 27, 2014 7:09 am

    http://www.nbcnews.com/id/47088229/ns/technology_and_science-science/#.UuZxWa9FBjo
    avatar
    Medusa

    Anzahl der Beiträge : 575
    Anmeldedatum : 02.02.13
    Alter : 46
    Ort : Hamburg

    Re: Frauen (10Zeichenfüller)

    Beitrag  Medusa am Mo Jan 27, 2014 8:35 am

    Vielen DAnk für den Link. Diese Statuette aus dem MKG Hamburg (gammelt dort aber im Archiv vor sich rum und ist leider nicht in der neu-eröffneten Antiken-Sammlung öffentlich zu sehen) ist GEgenstand der Diskussion von Alfonso Manas, ob sie eine Gladiatrix darstellt oder ein Frau mit einem Strigilis.

    Ich finde es schwer zu beurteilen, denn es macht eigentlich weder Sinn einen Strigilis so hoch zu halten noch eine Sica, wenn ich den am Boden liegenden Gegner abstechen/den Todesstoß versetze will. Wenn es eine Siegesgeste sein soll, wie z. B. erhobene Waffe und dann damit die Ehrenrunde laufen, dann würde man nicht so runtergucken.

    Was meint Ihr?


    _________________
    Vale(te) optime

    MEDVSA

    www.ludus-nemesis.eu
    http://medusagladiatrix.blogspot.de/
    avatar
    wolle1301

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 03.02.13

    Re: Frauen (10Zeichenfüller)

    Beitrag  wolle1301 am Di Jan 28, 2014 9:35 am

    Also ich denke das mit der Siegerpose kommt eher hin, als ein Strigilis. Ich denke mal es ist aber nicht die Ehrenrunde, sondern unmittelbar nach dem Niederstrecken der Gegnerin oder in Vorbereitung eines Todesstoß.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Frauen (10Zeichenfüller)

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Sep 19, 2017 4:04 am